Logo

Hirtenfreude

Die Herzruf-Tochter Hirtenfreude geboren 2005 zeichnet sich züchterisch besonders durch die konsequente Linienzucht auf die Elitestute Herzchen aus. Die Mutter des großen Halbblüters und Elitehengstes Herzruf ist zugleich auch die mütterliche Ur-Großmutter. Im Pedigree von Hirtenfreude spielt neben ihrem Halbblut-Vater ein weiterer ganz großer Halbblüter eine entscheidende Rolle. Ihr Mutter-Vater E.H. Michelangelo sorgt dafür, dass die beiden Vollblüter Pasteur xx und Königspark xx ihr Leistungsblut prägend an unsere Hirtenfreude weitergeben konnten.

Durch ihre geprägte Abstammung konnte Hirtenfreude in ihrer Stutenleistungsprüfung beim Freispringen eine Wertnote von 8,5 erreichen.

2013 brachte sie ihr erstes Hengstfohlen Hirtenbaron v. Shavalou für Melina zur Welt und 2016 folgte ein Stutfohlen Hirtenglanz v. Saint Cyr.

Aufgrund der hervorragenden, weitergegebenen Qualitäten, die uns Hirtenfreude in den letzten Jahren durch ihre Fohlen nochmals verdeutlichte und das doch eher geringe Stockmaß, brachte uns bei der Überlegung ein eigenes Nachwuchspferd für Viktoria zu züchten auf die Idee, erstmals eine Trakehner-Stute von einem Ponyhengst zu decken. So wurde Hirtenfreude 2017 zum ersten Mal von dem erfolgreichen Ponyhengst The Braes My Mobility gedeckt. Mit großer Erwartung kam dann im darauffolgenden Jahr erstmals ein Ponyfohlen auf dem Trakehnerhof-Mirbach zur Welt. Bereits in den ersten Tagen erwies sich die außergewöhnliche Anpaarung als Volltreffer. Mona Lisa, ein braunes Stutfohlen welches durch ihre hervorragende Bewegungs- und Exterieur-Merkmale direkt alle so begeisterte, dass die Anpaarung im darauffolgenden Jahr direkt wiederholt wurde.

2019 wurde das zweite Ponyfohlen Special Diamond v. Diamond Touch geboren, ein Hengstfohlen welches ebenfalls Qualitäten aufweist, die die Trakehner-Fohlen durchaus in den Schatten stellen.

Durch die überzeugenden Anpaarungen wird es sicherlich in den nächsten Jahren noch weitere Ponyfohlen geben.

Bilder von Hirtenfreude

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4