Logo

Hirtenfreude

Hirtenfreude v. Herzruf a.d. Hirtentraum v. Michelangelo geb. 2005

Hirtenfreude, im Jahr 2005 als Tochter des Halbblüters und Elitehengstes Herzruf geboren, zeichnet sich züchterisch besonders durch eine konsequente Linienzucht aus der Elitestute Herzchen aus. Die Mutter des Elitehengstes ist zugleich Hirtenfreudes mütterliche Urgroßmutter. Daneben zeigt sich im Pedigree außerdem die entscheidende Rolle des Mutter-Vaters E.H. Michelangelo, der durch die beiden Vollblüter Pasteur xx und Königspark xx sein Leistungsblut prägend an unsere Hirtenfreude weitergeben konnte.

Ihrer besonders prägenden Abstammung verdankt Hirtenfreude die Wertnote 8,5 in ihrer Stutenleistungsprüfung im Freispringen.

Im Jahr 2013 brachte Hirtenfreude schließlich ihr erstes Hengstfohlen, Hirtenbaron v. Shavalou für Melina, zur Welt. 2016 folgte das Stutfohlen Hirtenglanz v. Saint Cyr.

Obgleich die Fohlen von hervorragender Qualität waren, brachte uns das geringe Stockmaß unserer Hirtenfreude auf die Idee einer Ponyanpaarung. Schließlich wurde Hirtenfreude 2018 zum ersten Mal Mutter eines Ponyfohlens, Mona Lisa v. The Braes My Mobility. Diese erfolgreiche Paarung bestärkte uns, sodass 2019 bereits das zweite Ponyfohlen, Special Diamond v. Diamond Touch, als Hengstfohlen geboren wurde.

Bilder von Hirtenfreude

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4