Schiller
   Hirtentanz    Axis   E.H. Sixtus
  Akansas
   E.St. Herzlani   Kostolany
  E.St. Herzchen
   Scharade    E.H. Herzruf   Königspark xx
  E.St. Herzchen
   Schneewittchen   Grafitti
  Schattenspiel
   Pedigree in der All Breed Database
H | * 2012
Fam.: O35A1a
         Schw. Schwalbe
Züchter:
Simone Bell
Besitzer:
verkauft nach Bayern
 
 
 
 
 
Fotogalerie

Viele Züchterfreunde und Bekannte bezeichneten unsere Entscheidung die Hirtentanz-Anpaarung direkt nach der Geburt des super-bunten "Something To Talk" als "mutig". Für uns war es nur konsequent, da die Bewegungs- und Exterieur-Merkmale bei beiden bereits im Fohlenalter verkaufte Fohlen für sich sprachen. Die extravagante Farbgebung und Zeichnung unterstrich nur das Besondere dieser Pferde. Und genau so war es auch im Jahr 2012 als mit Schiller der Vollbruder in Mirbach auf die Welt kam! Nicht ganz so bunt aber dennoch durch sein markante Zeichnung unverwechselbar zeigte er schon bei den ersten Ausflügen auf der Weide sein sportliches Potential. Dieses wurde im Rahmen des Fohlenchampionats im Rheinland auch von "offizieller" Seite bestätigt. Im Ring der Hengstfohlen belegte er den hervoragenden 3. Platz und sicherte so seinen neuen Besitzern schon den ersten kleinen Erfolg - noch bevor er in ihren Stall wechselte.

Zu verdanken haben wir dieses auffällige Zuchtprodukt dem ebenfalls besonders gezeichneten Vater Hirtentanz, der als Springpferdevererber auch in seiner holsteinischen Heimat die begehrte Anerkennung der Landespferdezucht erlangte und der in den Jahren zu vor schon die Hengste Something To Talk und Should Be brachte. Einen weiteren Schuß Farbe lieferte die bewährte Mirbacher Mutterstute Scharade, die über ihre Mütter Schneewittchen und Schattenspiel direkt auf die legendäre Webelsgrunder Elitestute Schwarze Schwalbe zurückgeht. Sie erhält nach der Geburt von vier Fohlen in Folge ein Jahr Pause, in der sie ein wenig reiterlich gefördert werden soll.

.
 © Simone Bell | 2012 Kontakt  |  Impressum